Basic Seminare

Warum Basicseminare?

Unsere Basic Seminar-Reihe ist für alle gedacht, die sich für das Luta Livre interessieren, ihre Fertigkeiten im No Gi Grappling erweitern wollen oder einen Einstieg ins MMA suchen und dafür ihr wissen im Bodenkampf festigen wollen.
Kampfsportler, die das Luta Livre in ihren Kursplan mit aufnehmen möchten, können bei uns die Instructoren Laufbahn einschlagen.

Unsere Basicseminare finden alle 2 Monate statt, und können durch unsere „Special“ Seminare, die jeweils in den Monaten zwischen den Basic Seminaren staffinden, ergänzt werden.
In den „Special“ Seminaren gehen wir mit besonderem Fokus auf Themen wie Leglocks (Beinhebel) etc ein.

Die Module

Hier findest du eine Auflistung der einzelnen Module.
Du kannst jederzeit einsteigen, da sich die Module fortlaufend wiederholen.
Für die Instructoren Anwärter ist ein durchlaufen aller 5 Module Pflicht, damit diese zur Assistant Instructor Zertifizierung zugelassen werden.

  1. Die Mount Position
    In diesem Modul lernst die die wichtigsten Basistechniken, um die Mount Position als Angreifer oder als Verteidiger  meistern zu können.
    Hebel- und Würgeangriffe und effektive Verteidigungen und Konter machen dich zu einem starken und ernst zunehmenden Gegner für jeden.
  2. Die Sidemount
    Die Sidemount ist einer der Dominantesten und gefährlichsten Positionen im Luta Livre.
    Attacken sowohl aus der Oberlage als auch aus der Unterlage! gehören zu unserem Repertoire. Genauso wie hoch effektive Befreiungstechniken, die wir in diesem Modul vermitteln.
  3. Die Backmount und die Bankposition
    Die Backmount eine sehr starke und gefährliche Position im Luta Livre und MMA.
    Der berühmte Würgegriff Mata Leao ( portug. für Löwentöter) wird aus der Backmount ausgeführt.Die Bank ist eine Position die oft nach einem Takedown oder nach einer Befreiungsaktion aus der Bodenlage eingenommen wird.
    Hier vermitteln wird sehr effektive Befreiungs- und Angriffstechniken um aus dieser Position das beste herauszuholen.
  4. Takedowns
    Jeder Kampf beginnt im Stand. Im Stand werden oftmals die Weichen für den weiteren Kampfverlauf gestellt.
    In diesem Modul lernt ihr die wichtigsten und effektivsten Angriffe (Takedowns), Befreiungen und Konter.
    Und gerade die, von uns vermittelten,  Konter haben es in sich, da sie oftmals mit einer Finalisierung des Gegners enden.
  5. Die Guard
    Die Guard ist ein weit gestecktes Feld, da es enorm viele Guard Varianten gibt
    In diesem Modul lernst du die Angriffs- und Verteidigungstechniken der wichtigsten Guardvarianten, die man am Anfang erlernen sollte.
    Das wären die Closed Guard, die Halfguard und die Butterfly Guard.

Alle Infos zu den Terminen der Basic Seminar reihe findest du in unserem Event Bereich.

Hast du weitere Fragen zu unseren Seminaren oder der Instructor Ausbildung?
Dann schreib uns an und formuliere kurz deine Fragen: